Themen & Stationen

Im Würzbuger Norden gibt es ganz schön viel zu entdecken. Damit man nicht den Überblick verliert, kann man sich an vier spannenden Themen orientieren. Insgesamt gibt es knapp 100 Stationen im ganzen Mehr als Kraut und Rüben-Land. Die Fotos sind nur Beispiele und sollen Lust machen, die App auszuprobieren und die Region kennen zu lernen. Alle Stationen findet man dann in der App!

Kraut & Rüben (Beispiele)

Was ist ein Gurkenflieger? Wieviel Zucker steckt in einer Zuckerrübe? Und wie macht man Sauerkraut? Diese Fragen und noch viele mehr werden in den Stationen zum Thema Kraut & Rüben beantwortet.

Sauerkraut Unterpleichfeld
Zuckerrübe Seligenstadt
Grünspargel Unterpleichfeld
Gurkenflieger Bergtheim
Hausgärten Oberpleichfeld
Quitten Untereisenheim
Kobel Rimpar
Rhabarber Bergtheim
Heckenwirtschaft Güntersleben
Rosenveredelung Estenfeld

Mensch & Natur (Beispiele)

Wo lebt die Fledermaus? Was macht eine Wiesenweihe? Und wieso gibt es hier noch den Feldhamster? Das kann man im Themenbereich Mensch & Natur erfahren.

Dorflinde Püssensheim
Fledermäuse Prosselsheim
Kobel Rimpar
Naturgarten Unterpleichfeld

Heimat & Dorfleben (Beispiele)

Wieso hat das Theaterspielen Tradition? Was passierte bei der Schlacht von Bergtheim? Wie hat sich das Dorfleben in den letzten Jahrzehnten verändert? Und wie entsteht überhaupt Heimatgefühl?

Amtskellerei Prosselsheim
Bildstöcke
Dorfmitte Kürnach
Gottfried Eichelbrönner Dipbach
Hauptaltar Wallfahrtskirche Fährbrück
Riemenschneider Maidbronn
Schlacht von Bergtheim
Schloß Rimpar
Spielzeugmuseum Obereisenheim
Trachten Prosselsheim

Hier & Heute (Beispiele)

Auch aktuell gibt es viel Spannendes zu entdecken. Zum Beispiel wie eine neue Autobahnbrücke gebaut wird, ob die Mainschleifenbahn noch Zukunft hat oder warum ein neuer Dorfplatz benötigt wird.

Autobahnkapelle Erbshausen
Feuerwehr Erbshausen-Sulzwiesen
Blasmusik Opferbaum
Mountainbike Güntersleben
Mainschleifenbahn
Mainschleifenbahn
Fähre Eisenheim
Autobahnbrücke Kürnach
Kürnach Dorfmitte

Konnis Tipps für gemütliche Radwege

Der genaue Wegeverlauf der Routen wird jeweils in der App angezeigt.

Zwei-Bäche-Tour

Zwei-Bäche-Tour

Der Name der Zwei-Bäche-Tour ist Programm: Der 31 Kilometer lange Radweg verbindet die Pleichach mit der Kürnach und führt über Estenfeld, Kürnach, Unterpleichfeld und Rimpar. Unterwegs laden Rastplätze mit Schattensegeln, Liegewiesen, Bänken und Tischen zum Verweilen ein und bieten Platz für ein gemütliches Picknick. Zudem sind entlang des Weges mehrere Informationstafeln angebracht, die Wissenswertes zum Thema “Wasser” vermitteln. Wer nicht den ganzen Weg fahren möchte, kann insgesamt 5 ausgewiesene Abkürzungsrouten wählen. Hier gibt es die Tour zusätzlich als PDF zum Herunterladen.

Mühlentour

Im Laufe der Geschichte waren zahlreiche Mühlen in Betrieb. Nur einzelne ehemalige Mühlen sind heute noch in Estenfeld, Kürnach und Rimpar erkennbar. Die Radtour ist 36 Kilometer lang und kann z.B. an der Weißen Mühle in Estenfeld oder am Schloß in Rimpar gestartet werden.

Menü